Suche
Close this search box.

Prolog: Felwine Sarr: Die Orte, an denen meine Träume wohnen

Seine großen Themen sind die Dekolonisation Afrikas und die Restitution afrikanischer Kunst. In seinem ersten Roman Die Orte, an denen meine Träume wohnen (S. Fischer) erzählt Felwine Sarr von den zwei völlig verschiedenen Lebensentwürfen der Zwillingsbrüder Fodé und Bouhel im Senegal. Felwine Sarr nimmt uns mit auf ihre Suche, ohne ihre Entscheidungen gegeneinander auszuspielen.

Die Veranstaltung wird gefördert von Freunde des Belgischen Hauses, Allerweltshaus/Stimmen Afrikas, Stadt Köln, S. Fischer

Veranstaltung

Prolog: Felwine Sarr: Die Orte, an denen meine Träume wohnen

Datum

Mai 25 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:30

Standort

Belgisches Haus
Cäcilienstraße 46 50667 Köln

Preis

13,-/11,- € | Mitglieder: 9,- € 


Sparte

Podiumsdiskussion / Vortrag / Lesung