Suche
Close this search box.

(Post)Koloniales Expert*innengremium meets UNITED NATIONS

Die von den Vereinten Nationen ausgerufene „Dekade für Menschen afrikanischer Herkunft“ (2015 – 2024) verpflichtet alle Mitgliedsstaaten, die Rechte und die Anerkennung Menschen afrikanischer Herkunft zu fördern und Diskriminierung und Rassismus zu bekämpfen. Köln beteiligt sich an der Umsetzung und hat sich zum Ziel gesetzt, das (post)koloniale Erbe der Stadt aufzuarbeiten. Die Gründung eines Gremiums aus Expert*innen des (post)kolonialen Diskurses ist Teil dieses Prozesses. Zum Stand der Umsetzung diskutieren Mitglieder des Gremiums mit Mactar Ndoye, Vertreter des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte.

Die Diskussion findet in englischer Sprache statt.

Veranstalter

Afrika Film Festival Köln / FilmInitiativ Köln

Expert*innengremium (Post)koloniales Erbe Kölns

Sonnenblumen Community Development Group e.V.

Die Veranstaltung wird gefördert von der Stadt Köln.

Veranstaltung

(Post)Koloniales Expert*innengremium meets UNITED NATIONS

Datum

Jun 02 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:30 - 19:00

Standort

FORUM Volkshochschule am Neumarkt
Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln

Preis

Eintritt frei

Programmbereich

African Futures Köln – gemeinsam auf dem Weg
  • Sprache: Englisch

Sparte

Podiumsdiskussion / Vortrag / Lesung