Suche
Close this search box.

Tigrinya für Anfänger*innen – Einstiegskurs

Kemey wʕilka! 

Tigrinya ist eine semitische Sprache, die als offizielle Landessprache in Eritrea und als Sprache von einem Teil der Bevölkerung in Äthiopien gesprochen wird. Auch in Israel wird Tigrinya von Einwanderern mit Falasha-Herkunft gesprochen.

Tigrinya wir im Ge’ez-Alphabet geschrieben. Im Gegensatz zu den Alphabeten besser bekannter semitischer Sprachen wie Arabisch oder Hebräisch wird das Ge’ez-Alphabet von links nach rechts geschrieben.

Dieser Kompaktkurs bietet einen Einstieg in die Sprache Tigrinya. Im Vordergrund steht die mündliche Kommunikation. Sie erwerben Grundkenntnisse, so dass Sie während Ihres Aufenthalts in Eritrea oder Äthiopien mit einfachen sprachlichen Mitteln einfache Gespräche führen können. Zudem erhalten Sie interessante Informationen zur Kultur und Geschichte von Eritrea und Äthiopien.

Lehrmaterial wird von der Dozentin gestellt.

Anmeldung unter: https://www.vhs-koeln.de/Veranstaltung/titel-Tigrinya+für+Anfänger%2Ainnen/cmx63f4925a1ad85.html

Veranstalter:

Volkshochschule Köln

Veranstaltung

Tigrinya für Anfänger*innen – Einstiegskurs

Datum

Jun 11 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

17:30 - 19:45

Standort

VHS Studienhaus am Neumarkt
Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, OT Altstadt/Süd

Preis

57 Euro für den gesamten Kurs

Programmbereich

African Futures Köln – gemeinsam auf dem Weg

Sparte

Workshop / Sprachkurs