Suche
Close this search box.

Universalismus und Identitätspolitik – wirklich ein Widerspruch? Dr. Jörg Scheller und Elisabeth Kaneza im Gespräch

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Was ist gerecht und wie können wir mehr Gerechtigkeit erreichen? Das sind Fragen, denen sich Anhängerinnen des Universalismus ebenso widmen wie Anhängerinnen von Identitätspolitik. Beide Positionen scheinen sich gegenseitig auszuschließen. Die Debatte wird oft hart und ohne den Wunsch nach Verständnis und Verständigung geführt. Wo dieser Wunsch vorhanden ist, fehlt oft die Hoffnung, dass der Diskurs konstruktiv und fair geführt würde, zumal die Schlagworte „Cancel Culture“ und „Political Correctness“ immer mitzuschwingen scheinen.

Dem oft destruktiven und ergebnisarmen „Übereinander-Sprechen“ wird ein konstruktives und erkenntnisreiches „Miteinander-Sprechen“ entgegengesetzt.

Es sprechen miteinander:
Jörg Scheller, Professor für Kunstgeschichte an der Zürcher Hochschule der Künste, Gastprofessor an der Kunsthochschule Posen, Polen, Journalist, Musiker und Buchautor, z.B. „Identität im Zwielicht. Perspektiven für eine offene Gesellschaft“ (2021, nominiert für die Shortlist des Tractatus Preis) und „(Un)Check Your Privilege. Wie die Debatte um Privilegien Gerechtigkeit verhindert“ (2022).

Elisabeth Kaneza, promovierte Rechts – und Politikwissenschaftlerin, verantwortlich am DeZIM-Institut für den Bereich „Community Outreach“, zuständig für den zivilgesellschaftlichen Begleitprozess zum Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitor (NaDiRa) und engagiert in verschiedenen Organisationen für Menschenrechte, Gleichheit, Anti-Rassismus und Diversität; Mitglied im Beirat UN-Dekade für Menschen afrikanischer Herkunft.

Moderation: Dr. Keith Hamaimbo, Theologe, Bildungsreferent und Autor des Buches „Errungenschaften Afrikas“

Veranstalter

Stadt Köln

phil.COLOGNE

Veranstaltung

Universalismus und Identitätspolitik – wirklich ein Widerspruch? Dr. Jörg Scheller und Elisabeth Kaneza im Gespräch

Datum

Jun 11 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

12:00

Standort

FORUM Volkshochschule am Neumarkt
Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln

Preis

Eintritt frei

Veranstalter

African Futures Köln – gemeinsam auf dem Weg
  • Sprache: Deutsch

Labels

Podiumsdiskussion / Vortrag / Lesung