Vorstellung von SAMSON

In Zeiten der Intoleranz und Polarisierung kanalisiert Samson, ein junger Mann mit einer Heldenmission, die Wut seiner unterdrückten Bevölkerung und übt Terror auf die Bevölkerung aus, die er für ihre Unterdrückung verantwortlich macht. Während die Zahl der Toten steigt, wird er von Delilah – einer feindlichen Agentin – erzogen und rituell kastriert. Seine brutale Bestrafung in den Haftanstalten der Behörden treibt ihn zu einem selbstmörderischen Akt der Verwüstung…

Brett Bailey reißt den populären biblischen Mythos von Samson und Delilah aus seinem religiösen Kontext und verpflanzt ihn in eine dystopische zeitgenössische Landschaft des ungezügelten Kapitalismus, der menschlichen Vertreibung, der Fremdenfeindlichkeit und der Gewalt. Er fordert uns auf, über die historischen Ungerechtigkeiten und die unterdrückte Wut nachzudenken, die so oft menschenverachtenden Terrorakten zugrunde liegen. Samson ist eine zutiefst bewegende Musiktheaterproduktion, zu der Shane Cooper, einer der einflussreichsten Musiker Südafrikas, eine mitreißende elektronische Live-Partitur komponiert hat. Das spartenübergreifende Werk umfasst Oper, Chorgesang, ein dichtes Ensemble und eine mitreißende Video-Szenografie von Brett Bailey.

„Meine Interpretation bringt die biblische Geschichte ins 21. Jahrhundert und stellt sie in den Kontext meiner Beschäftigung mit Migration, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Nationalismus, Aufstand und kolonialer und neoliberaler Politik.“ (Brett Bailey)

Die Produktion wurde 2019 in Südafrika uraufgeführt, 2021 beim Festival d’Avignon und beim GREC-Festival in Barcelona gespielt, im Januar 2023 in Nanterre Amandiers, Frankreich, und im Februar 2023 beim Internationalen Theaterfestival von Kerala, Indien.

SAMSON wurde 2020 bei den nationalen Theaterpreisen Südafrikas, den Kyknet Fiestas, mit den Preisen für die beste Musiktheaterproduktion und die beste Regie ausgezeichnet und für die beste Produktion, das beste Design und die besten Kostüme nominiert. Das Stück war einer der 6 Gewinner des weltweiten Musiktheater-Wettbewerbs NOW! 2021. Wettbewerb.

PERFORMERS:

Apollo Ntshoko – ensemble
Cebolenkosi Zuma – Samson
Hlengiwe Mkhwanazi – Delilah / ensemble
Marlo Minnaar – narrator
Zanele Mbizo – ensemble
Nkosenathi Koela – percussion
Thukela Maka – ensemble
Zimbini Makwethu – ensemble

TEAM

Brett Bailey – text / director
Shane Cooper – musical director / composer
Jonno Sweetman and Mikhaela Kruger – musicians and vocals
Elvis Sibeko – choreography
Brett Bailey + Tanya P. Johnson – scenography
Kirsti Cumming – videography
Kobus Rossouw – lighting design
Nicolaas De Jongh – technical production manager /re-lighter
Carlo Thompson – sound design / sound engineer
Miliswa Mbandazayo – stage manager
Barbara Mathers (Third World Bunfight) – producer
Flee Willems (Quaternaire) – producer

Deutschland-Premiere und Aufführungen in Köln im Rahmen des africologneFESTIVALs

Do., 1. Juni 2023, 20:15 Eröffnung africologneFESTIVAL, anschl. Vorstellung von SAMSON
Fr., 2. Juni 2023, 18.30 Uhr

Dauer ca. 1 h 40

Sprachen English, isiXhosa, Zulu and French Aria mit deutschen Übertiteln

Tickets ausschließlich über https://www.qultor.de/veranstaltungen/samson

Veranstalter

africologneFESTIVAL

Veranstaltung

Vorstellung von SAMSON

Datum

Jun 02 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:30

Standort

Depot 1 des Schauspiel Köln
Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln
Webseite
https://www.schauspiel.koeln

Preis

Preise in den verschiedenen Platzkategorien mit Frühbucherrabatt bis einschl. 30. April (23 h 59) von 29 bis 11 EUR. Danach VVK + AK von 39 bis 15 EUR

Programmbereich

africologneFestival
Webseite
https://www.africologne-festival.de/

Sparte

Film / Performance / Theater
Kategorie